Robofunktion

EU-geförderte Plattform für interkulturelle Mediationsausbildungen

Die Mission

Unsere Mission war es, in Kooperation mit sechs Instituten aus ganz Europa ein grenzübergreifendes Pilot-Ausbildungsprogramm für Mediatoren zu schaffen und online anzubieten. Zusätzlich sollten interaktive Elemente wie „Watch a Mediation“ und „Tandem Teams“ auf der Website eingeführt werden, um Lernmöglichkeiten zu erweitern und Mediatoren europaweit zu vermitteln. Das übergeordnete Ziel bestand darin, DIE Plattform für europäische Mediationsangelegenheiten zu werden und auf Einheit, Verständigung und Dialog zwischen europäischen Firmen, Staaten und Menschen zu stärken und zu vereinfachen.

Das Ergebnis

Neben einer gründlichen strategischen Ausarbeitung, die ein gemeinsames Verständnis des Projekts ermöglichte, wurde ein ansprechendes und repräsentatives Erscheinungsbild entwickelt, das verschiedene europäische Zielgruppen anspricht und das Ansehen des IN-MEDIAS Projekts stärkte. Die Informationen zum Trainingsprogramm sowie die interaktiven Funktionen „Watch a Mediation“ und „Tandem Teams“ wurden akribisch inhaltlich ausgearbeitet und gestaltet.

Das Ergebnis war ein bemerkenswerter Bewerberansturm auf die Website und innerhalb von nur 30 Tagen nach Launch,waren bereits alle Plätze für das innovative Programm vergriffen. Dies bestätigte die Attraktivität des Pilotprojekts, das in Kombination mit der gut durchdachten Website die Zielgruppe zu begeisterte und mobilisierte. Die positive Rückmeldung der ersten Teilnehmergeneration sowie die kontinuierlich hohe Besucherzahl auf der Website verdeutlichen den vollen Erfolg dieses aufregenden und außergewöhnlichen Projekts.

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die Leiter von acht verschiedenen Mediationsinstituten aus ganz Europa für ein gemeinsames Projektverständnis zu gewinnen. Dies erforderte zahlreiche Online-Sessions sowie eine Reise nach Portugal für einen Strategie-Workshop mit Kennenlernen und Work-Sessions. Zusätzlich galt es, das komplexe Trainingsprogramm inhaltlich zu verstehen und für die Zielgruppe verständlich und ansprechend aufzubereiten. Die technische Umsetzung der interaktiven Aspekte „Watch a Mediation“ und „Tandem Teams“ stellten eine weitere Challenge dar, die erfolgreich gemeistert wurde.

Special Features

  • Umfangreiche Aufbereitung des Trainingsprogramms mit Special Features und detaillierten Landingpages
  • Einbindung von interaktiven Mediationsvideos
  • Zahlreiche individuelle Formulare für Kontakt, Tandem-Teams-Anfragen und Partnerregistrierung
  • Download-Area für die Projektergebnisse
  • Filterbare Übersicht der verschiedenen Institute, Dozenten, Teams und Darstellung als Karte
  • Blog-Funktion zur Veröffentlichung von Pressemitteilungen